Spieler + Team
Spieler + Team

ALLES IM WUNDERLAND

Die Jugendtheatergruppe Fiss, bestehend aus 19 jungen und motivierten NachwuchstheaterspielerInnen, präsentierte das neue Stück "Alles im Wunderland" im Kulturhaus in Fiss.

Eine Fantasiegeschichte in verschiedenen Bildern und mit Gesang von Christina Stauber und Evelyne Brader.

 

Zum Inhalt:

 

Lucy ist ein ganz normales Mädchen. Hausaufgaben machen oder Zimmer aufräumen findet sie nicht sehr spannend. Lieber entflieht sie dem Alltag, gibt sich ihrer Fantasie hin und taucht in ein Land der Träume ein. In dieser Welt voller Wunder wird alles Unmögliche möglich. Sie schwimmt inmitten eines Quallenmeers, verliebt sich hemmungslos über beide Ohren oder singt und wird bejubelt wie ein Popstar. Sie schafft es sogar, einem langweiligen Fernsehabend durch kleine Manipulationen die richtige Würze zu verleihen. Auf ihrer abwechslungsreichen Reise entdeckt Lucy auch das Geheimnis ihrer Träume. Wo, wenn nicht im Wunderland begegnet Wilhelm Tell dem Feldherrn Caesar und Einstein, liefert sich Cleopatra und Eva einen Zickenkrieg, solidarisiert sich die Freiheitsstatue mit Tells Sohn Walterli und erzählt Mona Lisa das wahre Geheimnis über ihren mysteriösen Blick. Lucy erlebt Traumhaftes. Eine sehr spannende und fantasievolle Reise ins Wunderland erwartet Lucy und die Zuschauer.

Träumen wir zusammen!

 

 

Hier erhalten Sie das aktuelle Plakat von "Alles im Wunderland":
Plakat AIW 2017.pdf
PDF-Dokument [3.3 MB]

Schnappschüsse aus dem Stück:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Theatergruppe Fiss